Der Hort

Unser Hundehort ist nicht riesig, aber ausreichend. Die umliegende Landschaft bietet

genügend Auslauf zum Schnüffeln, Kennenlernen und Erfahrungen sammeln.

Wir betreuen Hunde grundsätzlich im Rudel und ohne Zwinger oder Käfige.
Die Hunde sollen die Chance haben, ihr Sozialverhalten zu stärken oder gar zu erlernen, und der beste Lehrer ist immer ein ausgeglichenes Rudel.
Darauf legen wir besonderen Wert.

Wir als die Betreuer der Hunde lernen ständig von unseren vierbeinigen Freunden, denn sie sind wie ein Spiegel. Ist der Mensch ausgeglichen, ist es auch der Hund, denn Hunde leben im Hier und Jetzt. Für sie ist unwichtig, was gestern war oder was morgen sein wird. Sie leben im Moment und das nehmen wir uns als Betreuer zum Vorbild. Ein Leben mit Hunden im Einklang ist die Devise.

Wir nehmen uns die nötige Zeit und geben somit den Hunden die Möglichkeit, Ängste oder Unsicherheiten zu überwinden.

Probieren sie es einfach aus.