Mensch-Hund-Seele

Mensch-Hund-Seele ist eine Idee, die vor einiger Zeit in mir entstand. Genauer gesagt macht man Erfahrungen im Leben, gute als auch weniger gute. Doch Eines haben alle gemeinsam, man kann verdammt viel aus Ihnen lernen.

Aus diesem Grunde habe ich begriffen, das jede, und ich meine jede Erfahrung für uns und unsere persönliche Entwicklung wichtig ist. Nach der Sinnsuche in meinem Leben bin ich immer wieder an den gleichen Punkt gekommen. Am besten beschreibt das ein Zitat. Das Leben lehrt und die Liebe und die Liebe lehrt uns das Leben. In diesem Sinne möchte ich meine Arbeit mit Menschen und Hunden intensivieren und meine Erfahrungen mit euch teilen, und andersherum genau so. der Hund ist nicht umsonst das am meisten beim Menschen lebende Tier. Früher war es ein Arbeitstier und hatte seine Aufgaben, die es für den Menschen erledigen konnte und dafür sein Futter bekam. Heute ist es natürlich sehr gewandelt, denn die wenigsten Hunde haben noch eine sinnvolle Aufgabe und sind unausgeglichen, sprich nicht in ihrer Mitte. Das haben wir Menschen im Laufe der Jahre erschaffen. Wir haben uns selbst immer weiter von der Natur entfern und leider die Hunde mitgenommen. Wir haben unsere Realität und leider auch die vieler Hunde mit unseren Gedanken fern ab von der Wahrheit neu erschaffen. Ich lade herzlich dazu ein, mit mir in Verbindung zu treten und zu ergründen, zu diskutieren zu lernen, zu lieben und zu helfen. Und vielleicht die ein oder andere Perspektive in Hinsicht zu Mensch-Hund-Seele zu ändern. In Liebe und Verbundenheit, euer Matthias